Christian Lützenrath Interim-Geschäftsführer bei EGU

 

Christian Lützenrath stieß 2014 als Interim-Geschäftsführer zu der Gesellschaft, die sich damals in einer bedrohlichen Ertrags- und Liquiditätskrise befand und deren Eigenkapital nahezu verbraucht war.

Durch die Umsetzung eines umfassenden Sanierungspakets in den Bereichen Vertrieb (deutlicher Ausbau des Online-Vertriebs, Verstärkung des Außendienstes, Umbesetzung Vertriebsleitung , CRM-System und Sortimentsbereinigung) sowie Einkauf (Konditionen-Management) und insbesondere in der Logistik (Neubesetzung der Logistik-Leitung, vollständiger Umbau des Zentrallagers, neues Warenwirtschaftssystem, Optimierung von über 100 logistischen Prozessen) wurden wesentliche Akzente neu gesetzt. Darüber hinaus wurde die Organisationsstruktur verbessert und ein rigides Kosten-Management-System etabliert.

Heute wächst die EGU profitabel, verfügt wieder über eine gesunde Eigenkapitalstruktur und ist nach deutlicher Rückführung des Fremdkapitalanteils solide finanziert. Die Akquisition von weiteren Großhandels-Häusern und weitere Effizienzverbesserungen sind der zukünftige Fokus der EGU.


Der Geschäftsführer des Einkaufsverbands FEGIME mit über 1,4 Milliarden € Umsatz kommentierte als Brancheninsider: „Eine Entwicklung, wie ich Sie in den letzten 25 Jahren nicht zu Gesicht bekommen habe.“

Top